Flyer Hilfe beim Helfen Schulung DW Seite 1

Was ist eigentlich Demenz?

Was ändert sich durch die Erkrankung und wie kann ich damit umgehen?

Pflegebedürftigkeit und Begutachtungsassessment?

Wie gehe ich mit Konflikten und Belastungen im Alltag um?

Wenn die Nacht zum Tag wird?

Vorsorgevollmacht oder gesetzliche Betreuung?

Patientenverfügung?

Welche Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten gibt es für mich?

Wohnen im Alter bei Pflegebedürftigkeit?

Diese Fragen stellen Sie sich auch und Sie finden nicht immer eine Lösung?

Dann nutzen Sie unsere Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“. Wir möchten Sie gerne informieren und gemeinsam in einen Austausch treten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden

Sie sich an.

Uhrzeit jeweils 17:00-19:00Uhr

Mittwoch, den 06.03.2019
Wissenswertes über Demenzerkrankungen – insbesondere die Alzheimer-Krankheit
Referentin: Frau Dr. Nesimi; Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie

Freitag, den 08.03.2019
Was ändert sich durch die Erkrankung und wie kann ich damit umgehen?
Referentin: Frau Wendland/Frau Breitmann, Demenzberatungsstelle KW

Montag, den 11.03.2019
Rechtliche und ethische Fragestellungen – Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht
Referent: Herr Trotzki; gesetzlicher Betreuer

Freitag, den 15.03.2019
Konflikte und Belastungen im Alltag – wenn die Nacht zum Tag wird
Referentin: Frau Perlick; AWO Seniorenheim Deutsch Wusterhausen Abteilungsleiterin Haus A

Montag, den 18.03.2019
Informationen zur Pflegeversicherung
Referentin: Frau Hildebrandt, Dipl.-Psych. DSD

Freitag, den 22.03.2019
Die Pflege von Menschen mit Demenz – im schweren Stadium der Erkrankung
Referent: Herr Wieprich; AWO Seniorenheim Deutsch Wusterhausen Abteilungsleiter Haus B

Montag, den 25.03.2019
Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige
Referentin: Frau Schöfisch; Leitung der Tagespflege, Pflegeprozessmanagerin

Freitag, den 29.03.2019
Neue Wohnformen
Referentin: Frau Korinth; Pflegedirektorin AWO Seniorenheim, Frau Neumann Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg

pdfDonwload Flyer zur Schulung