Frühlingsfahrrad1

Um die Geister des Winters zu vertreiben und uns die Welt etwas Bunter zumachen, haben wir im Seniorenheim Königs Wusterhausen ein lustig buntes Frühlingsfahrrad gestaltet. Kommt alle mit und lasst uns den Frühling genießen.

Langeweile im Seniorenheim Königs Wusterhausen gibt es nicht.

Neben vielen anderen Angeboten, gibt es täglich, vormittags und nachmittags, Angebote in der Kreativwerkstatt des Hauses. Unter strengen Hygieneauflagen wird dort täglich gebastelt, gestrickt und Neues ausprobiert.

Die Ergotherapeutin des Hauses betreut und begleitet unsere Be-wohner. Sie ist ständig auf der Suche nach neuen Ideen, welche von unseren Bewohnern mit Begeisterung angenommen werden. Gemeinsam werden die Ideen umgesetzt und eigene Ideen eingebracht.

So entstand jetzt der Gedanke, sich die Welt bunter zu gestalten, um allen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Das 1. Projekt war ein Fahrrad bunt einzuhäkeln. Weil es so viel Freude bereitet hat, häkeln alle fleißig weiter. Seit gespannt.

Wer fleißige Handwerker sehen will, der muss zu uns ins Seniorenheim Königs Wusterhausen gehen. Vom Frühlingszauber angesteckt, waren wir schneller fertig als erwartet und präsentierten voller Stolz unsere fertigen Werke.

Leider können nicht alle handwerkenden Bewohner unseres Hauses mit auf das Foto auf Grund der Hygienemaßnahmen. Danke an alle fleißigen Mitwirkenden.

Seniorenheim Königs Wusterhausen

Frühlingsfahrrad2